Das kleine 1×1 einer ausgewogenen Ernährung leicht gemacht – Nahrungsmittel als natürliche Helfer einsetzen. Dabei ist es wichtig die Zusammenhänge zu erkennen und die Veränderung im Alltag umzusetzen.

Im Fokus dabei muss stehen:
Essen muss schmecken und sättigen

  • Weniger wegwerfen, weniger Müll produzieren
  • Mehr Zeit für sich
  • Weg von der Waage – hin zum Wohlfühlgewicht
  • Weg vom Diäten-Denken – hin zu Freude und Genuss beim Kochen und Essen

Einkaufen – Kochen – Essen – Genießen

 

Meine LeistungenBGFIGFBewegungEntspannungErnährung